Nulllinie


 

Was ist eine Nulllinie? Nun könnte man meinen es

handelt sich um Drogen , kennt man ja aus diversen

Filmen.Weit gefehlt , den wir sprechen hier über einen

Assistent der Anästhesie ! Dieser befindet sich aber nicht

mehr in unserer Klinik ! Mir ist zwar bekannt wo er jetzt

sein Unwesen treibt aber dies hat keine Bedeutung zum

jetzigem Sachverhalt. Immer wenn dieser junge Mann

Dienst hatte wäre es ratsam gewesen alle Medikamente,

insbesondere Betäubungsmittel, verschwinden zu lassen

oder aber ihn immer im Auge zu behalten ! Das dies aber

nicht immer von Erfolg gekrönt war zeigt folgendes

Beispiel.Eines Tages hatten wir eine Patientin , was

eigentlich nicht besonders aufregend ist , mit einer

Tachykardie.Für Laien gesagt , die Pumpe rennt. Doch in

einem unbeobachteten Moment verabreichte der junge

Doc einen Stoff wovon keiner wusste was es war !Es war

gerademal wieder um die Zeit der Dienstübergabe als

plötzlich die Schwester in den Aufendhaltsraum kam. Sie

war kreidebleich und rang um die richtigen Worte. Noch

hatte sie solche nicht gefunden da kam auch schon unser

Spezi freudestrahlend in' s Zimmer breitete die Arme

weitauseinander und berichtete Stolz, die Patientin hatte

jetzt so eine lange Nulllinie! Für Laien die Pumpe steht!

Nach dem was er uns freudestrahlend zeigte handelte es

sich um ca. 2 Meter auf dem Ausdruck. Für

Mathematiker bedeutet das 50 mm pro Sekunde, nun viel

Spaß beim rechnen .Hoch anzurechnen ist ihm aber das

 er die Patientin nicht ganz versterben lies. Aber wie

gesagt zum Glück hat er uns verlassen. Zum Abschluss

bleibt mir zusagen:

Manitu beschütze seine weiteren

Patienten!

 

  Kapitel 17

 

 

Get Adobe Flash player

 

 

 

 

Bookmarks

BloggerFacebook ShareGoogle BookmarksMister WongStumbleUponTumblrTwitterXING